Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeine Bestimmungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB genannt) gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte mit dem Einzelunternehmen Dr. Alexandra Edlinger, (kurz Anbieter genannt), sofern nicht mit dem Kunden anders lautende schriftliche Vereinbarungen getroffen werden.

Anderslautende Bedingungen gelten nur dann, wenn sie vom Anbieter schriftlich anerkannt wurden. Werden mit dem Kunden von diesen Bedingungen abweichende Einzelvereinbarungen getroffen, wird dadurch die Geltung der nicht berührten Geschäftsbedingungen nicht betroffen. Soweit einzelne Bestimmungen der AGB ungültig sind oder ungültig werden, sind sie auf Grundlage dieser AGB und gesetzlicher Bestimmungen einvernehmlich durch Regelungen zu ersetzen, die ihnen wirtschaftlich und in ihrer Intention am nächsten kommen. Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen wird dadurch nicht berührt. Bei allen in diesen Bedingungen
verwendeten funktions- und personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form für beide Geschlechter.


2. Hinweis
Das Wissen und deren Anwendung stellt der Anbieter im Rahmen eines Privatunterrichts zur Verfügung.

3. Allgemeines

Die Arbeit von Dr. Alexandra Edlinger umfasst Training und Beratung bei Legasthenie, Dyskalkulie, Aufmerksamkeitsdefizit und allgemeiner Lernblockaden.  Sie ist jedoch kein Ersatz für medizinische Diagnosen und Behandlungen. Alle anderen Symptome sollten daher unbedingt schulmedizinisch abgeklärt und alle medizinischen Therapie-empfehlungen befolgt werden. Sofern es für die angewandte Methode notwendig ist, ist der Anwender damit einverstanden, dass er während der Hilfestellung/Sitzung z.B. an den Händen, den Füßen oder am Kopf vom Anbieter berührt wird. (Dies erfolgt jeweils mit vorheriger Ankündigung und mit dem Einverständnis des Teilnehmers, während der Sitzung). Sämtliche Termine und Trainingszeiten werden in Absprache zwischen Anbieter und Trainingsteilnehmer vereinbart Der Unterricht erfolgt laut Vereinbarung, die vereinbarte Zeit gilt als bindend. Eine fristgerechte Verschiebung von Terminen ist möglich.

4. Haftungsausschluss

Bei den Trainings, die in den Räumlichkeiten vom Anbieter stattfinden, haftet der Teilnehmer bzw. bei Minderjährigkeit dessen Erziehungsberechtigter für sämtliche zugefügten Schäden, laut den Gesetzesbestimmungen zur Ersatzleistung verpflichtet. Der Anbieter trägt für eventuelle Schäden, insbesondere auch Verletzungen, keine Haftung. Die Trainingsteilnehmer sind über den Anbieter weder unfall- noch krankenversichert. Die Teilnahme an den Trainingseinheiten jeglicher Art erfolgt auf eigene Gefahr. Für persönliche Gegenstände der Teilnehmer, inkl. der bereitgestellten Lernunterlagen, wird keine Haftung übernommen. Aus der Anwendung der erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber dem Anbieter gemacht werden. Alle Angebote des Anbieters sind freibleibend und unverbindlich, vorbehaltlich Preisänderungen und Druckfehlern. Haftungsansprüche, die aus Verwendung dieser Website entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen.


5. Leistung und Leistungsabgrenzung

Die Bestellung von Leistungen erfolgt ausschließlich durch den Kunden. Der Vertragsabschluss kommt erst durch die entsprechende Bestätigung durch den Anbieter zustande. Der Anbieter erklärt ausdrücklich, nicht zur Ausübung von medizinischen Tätigkeiten berechtigt zu sein. Alle Angebote des Anbieters sind kein Ersatz für eine medizinische oder (psycho-)therapeutische Diagnose und Behandlung. Sie dienen nur der zusätzlichen Unterstützung und der Vermittlung von Wissen. Die Kunden werden ersucht, im Falle einer Krankheit, des Verdachts auf eine Krankheit und/oder bei Beschwerden einen Arzt des Vertrauens aufzusuchen, bevor es zu ernsthaften körperlichen oder seelischen Beeinträchtigungen kommt.


6. Haftungsbeschränkung/Aufklärung

Eine Erfolgsgarantie für das Training kann der Anbieter keine geben. Die Verantwortung des Erfolgs bleibt beim Anwender. Der Anbieter gibt sich die größtmögliche Mühe, den Anwender zu unterstützen. Der Anwender erklärt sich aus freien Stücken, die Hilfestellung in Anspruch zu nehmen und Angaben, die für das Training von Bedeutung wären, offenzulegen: z.B. parallele ärztliche Behandlungen oder sonstige Beeinträchtigungen. Alle Inhalte und alle Trainingsunterlagen, die vom Anbieter erworben werden, dienen lediglich und ausschließlich als zusätzliche Unterstützung zur Selbsthilfe. Der Anwender der Trainingsunterlagen ist für die Ergebnisse und Aktionen (Anwendungen) selbst verantwortlich. Der Erfolg liegt in der Eigenverantwortung und ist nur mit richtigem und regelmäßigem Gebrauch der Unterlagen möglich. Bei Beschwerden irgendwelcher Art wird vom Gebrauch der Übungen abgeraten und empfohlen einen Arzt des Vertrauens aufzusuchen. Haftungsansprüche gegen den Anbieter, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.


7. Stornobedingungen für Einzeltrainings

Ein gebuchtes Einzeltraining kann bis 24 Stunden vor dem Termin kostenlos abgesagt werden. Die Absage hat mündlich oder schriftlich zu erfolgen: Anruf, E-Mail oder SMS. Bei Fernbleiben ohne Absage, werden die gesamten Kosten der gebuchten Zeit verrechnet. Bei Absage bis zu sechs Stunden vor Trainingsbeginn wird die halben Kosten der gebuchten Zeit verrechnet.


8. Zahlungsmodalitäten

Das vereinbarte Entgelt für die vom Kunden bestellten Leistungen und
Trainingsunterlagen sind im Vorhinein, vor Inanspruchnahme der Leistungen, zu bezahlen.


9. Gültige Bankverbindung in Österreich

Sollten die Einzahlungen von einem anderen Land als Österreich getätigt werden, so ist die Einzahlung so zu wählen, dass nach Abzug aller Bankspesen der zu entrichtende Betrag am Konto einlangt. Die Bankspesen gehen zu Lasten des Bestellers/Anwenders.


10. Datenschutz

Der Kunde willigt ein, dass zum Zweck der Geschäftsabwicklung in der Datenverarbeitungsanlage des Anbieters die vom Kunden mitgeteilten Daten gespeichert werden. Datenübermittlungen sind nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und im Geldverkehr vorgesehen. Sämtliche Informationen werden gemäß den österreichischen Datenschutzrichtlinien vertraulich behandelt und nicht zu Werbe- oder sonstigen Zwecken an Dritte weitergegeben. Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

© Dr. Alexandra Edlinger Alle Rechte vorbehalten.